Workshops

xaidialoge bietet verschiedene Workshops in den Themenfeldern Gesellschaft, Politik und digitale Kommunikation an. Der Ablauf der einzelnen Workshops variiert, da dieser auf die jeweiligen Themen zugeschnitten ist. Ferner gestalten wir die Workshops auch nach dem Vorwissen der Teilnehmer, so dass derselbe Workshop verschiedene Individualisierungsstufen haben kann. Der Grobaufbau gliedert sich in die Teile Einführung, Cases, moderierte Gruppenarbeit und Evaluation.

Workshop: Social Campaigning

Der Workshop Social Campaigning setzt sich mit Kampagnen im Bereich Politik, NGO’s und Zivilgesellschaft in der On-/Offline-Sphäre auseinander. An greifbaren Fallbeispielen werden nicht nur Strategien und Konzepte des Social Campaigning erläutert, sondern auch Erkenntnisse aus der Massenpsychologie und Medienwissenschaft vermittelt. Formale und inhaltliche Aspekte einzelner Kampagneninhalte werden ebenso berücksichtigt wie deren Funktion innerhalb von Kampagnen, globale Zusammenhänge und Wechselwirkungen in Mediensystemen. Der Workshop basiert auf der Grundlage interdisziplinärer Forschung (Internet-Tsunamis – Politische Massen im Digitalen Zeitalter) bei xaidialoge.

  • Dauer: 6 – 8 Stunden
  • Teilnehmerzahl: Bis zu 12 Teilnehmer
  • Preise auf Anfrage

Workshop: Beteiligungskultur 3.0 – Von Oldpolitics zu Neopolitics

Gesellschaftliche Denk- und Verhaltensmuster wurden in den letzten 20 Jahren maßgeblich durch die steigende Nutzung des Internets als Massenkommunikationsmedium beeinflusst. Dies hat gerade in der jüngeren Vergangenheit zu einer Veränderung von politischen Prozessen geführt. Auf der einen Seite weist der Trend in Richtung Protest- und Bewegungsgesellschaft. In diesem Rahmen nutzen einzelne Bürger, Bürgerinitiativen und Interessensverbände Internettechnologien zur politischen Willensbildung und Mobilisierung. Auf der der anderen Seite erfahren die traditionellen politischen Beteiligungsformen (Wahlen oder Parteienengagement) einen konstanten Rückgang. Neue, von Bürgerinnen und Bürgern getragene Arten der politischen Beteiligungskultur können zunehmend beobachtet werden.

xaidialoge fasst diese unter dem Begriff Neopolitics zusammen. Bürgerinnen und Bürger engagieren sich dabei vermehrt im Selbstauftrag, punktuell, inhalts- und themengesteuert. Die multidirektionale Kommunikation im Internet und insbesondere in sozialen Netzwerken hat einen stetigen Rückkanal etabliert. Dieser transparente Rückkanal, als potenzielles Mitsprache- und Kommentarrecht bei allen Meldungen, ist die eigentliche kulturelle Revolution des digitalen Zeitalters. Welche Auswirkungen das auf Politik hat und welche neuen Anforderungen dadurch an politische Akteure gestellt werden, wie man angemessen auf die sich stetig verändernden Mechanismen reagiert bzw. wie man sich diese zunutze machen kann ist Inhalt des Workshops.

Kleiner Workshop (Vortrag)

  • Dauer: 3-4 Stunden
  • Teilnehmerzahl: bis 30
  • Preise auf Anfrage

Großer Workshop (Interaktion)

  • Dauer: 6-8 Stunden
  • Teilnehmerzahl: bis 12
  • Preise auf Anfrage
© Copyright 2012 - xaidialoge - Impressum